Mikrofilm Scannen

Der Mikrofilm ist noch immer ein sicheres und anerkanntes Speichermedium für die Langzeitarchivierung. Er hat nur 2 Nachteile: Die Kosten für die Hardware zur Reproduktion und Recherche und der Verschleiß. Mikrofilm-Hardware wird immer seltener gebaut und supportet, was die Betriebskosten eines Mikrofilmarchivs auch in Zukunft weiter steigen lässt. Noch problematischer können bei mittelmäßiger Mikrofilmqualität oder bei starker Beanspruchung durch häufigen Recherchezugriff der Informationsverlust auf den Mikrofilmen werden. Die Lösung hierfür ist die Digitalisierung der Mikrofilme.

Egal ob Mikrofilmkarten, -Fiches, -Jackets oder Rollfilme, durch modernste Hard- und Software scannen wir Ihren Mikrofilmbestand mit bestem Ergebnis und Preis.

 

Beste Qualität

GOS bietet Ihnen hierfür qualitativ hochwertige Scanverfahren in Dienstleistung an. Dazu nutzen wir modernste Systeme, um den Informationserhalt Ihrer Mikrofilmaufnahmen zu gewährleisten. Nach Scan der Mikrofilme durchlaufen die Images nochmals eine Qualitätskontrolle, um die Migration garantiert ohne Informationsverlust zu bewältigen.

 

Auch digital die gleiche Beweiskraft vor Gericht

Die Ausgabe der Digitalisate findet nach Ihrem Wunsch als JPEG, TIFF, PDF oder PDF/A statt. Zur Erhaltung der maximalen Beweiskraft können die PDF-Dateien überdies auch mit einer qualifizierten, elektronischen Signatur versehen werden.

 

Wir kümmern uns um alles

Auf Wunsch erledigen wir für Sie die gesamte Abwicklung der Digitalisierung. Dabei ist es stets unser Ziel, Ihre Abläufe nicht negativ zu beeinflussen. Wir bieten daher einen Rundum-Service an, der die Abholung Ihres Mikrofilmbestands sowie die Rücklieferung, weitere Aufbewahrung oder die eventuelle datenschutzgerechte Entsorgung beinhaltet.

 

Ihnen fehlt das digitale Archiv? Kein Problem!

Wir können Ihnen zu reinen Recherchezwecken ein revisionssicheres Archiv kostenfrei mitliefern. Dieses kann sich auf einem externen Datenträger wie DVD oder USB-Festplatte befinden oder wird auf Ihrem Server installiert. Dieses Archiv kann passwortgeschützt sein und bietet die Möglichkeit der Recherche über mehrere Suchbegriffe sowie per Volltext.

 

Recherche durchgehend sichergestellt

Sie haben immer schnellen Zugriff auf Ihren Mikrofilmbestand, auch wenn sich dieser gerade bei uns in der Digitalisierung befindet. Ihre Rechercheanforderung können Sie bequem per E-Mail oder telefonisch bei uns einreichen, und wir schicken Ihnen das Digitalisat als PDF unmittelbar und verschlüsselt als E-Mail zu.

 

Auch bei Ihnen im Haus

Wenn Datenschutz oder Zugriffshäufigkeit gegen eine Herausgabe des Mikrofilmbestands sprechen, können Systeme inkl. Hard- und Software auch bei Ihnen im Haus aufgestellt und betrieben werden. Dabei ist es Ihnen überlassen, den Job mit eigenem Personal oder durch unser Personal durchführen zu lassen.

 

Überschaubare Kosten

Durch einen repräsentativen Probescan und der Vereinbarung eines Pauschalpreises können die Kosten für die Digitalisierung genauestens kalkuliert und ohne Nachberechnung aufgrund evtl. abweichender Imagezahlen eingeplant werden. Weitere Kosten für den Betrieb des Mikrofilmarchivs und die kostspieligen Recherchen können für die Zukunft eingespart werden.

 

 

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Infos

info@gos-online.de / +49 (0) 6835 – 602240

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!