Scan-Dienstleistung Patientenakten

Wir scannen Ihre Patientenakten in einem bewährten, technisch modernem und selbst entwickelten Verfahren. Dieses erlaubt es uns, Ihnen die Digitalisierung Ihrer Patientenakten in einem ausgewogenen Preis-Leistungsverhältnis anbieten zu können.

 

Patientenakte

 

Leistungserbringung bei GOS oder bei Ihnen im Klinikum

Unser Verfahren basiert auf einem Server-gestütztem Produktionsworkflow, der für jeden Kunden eigens konfiguriert und beschrieben wird. Dieser Workflow besteht aus einem Scan-, 2-3 weiteren PC-Arbeitsplätzen zur Aufbereitung, Vorerfassung und Prüfung, und einem Server. Dieses System können wir auf Wunsch auch bei Ihnen im Klinikum errichten und mit GOS-Personal betreiben. Vorteile daraus ergeben sich vor allem in den Punkten der zeitnahen Archivierung und der Datensicherheit.

 

Unser Verfahren = Ihr Vorteil

Unbenannt

 

Umfassende Prozesssteuerung

Unser Scanverfahren obliegt einem Server gesteuerten Workflow, der die Einhaltung aller definierten Regeln auf Einhaltung überwacht. Alle Arbeitsschritte werden protokolliert und können mit Blick auf Qualität überprüft und nachvollzogen werden. Auf Wunsch ebenso durch Sie als Kunden. Von der Abholung bis zur Übergabe der Daten an Sie ist dadurch ein sicherer und strukturierter Ablauf gewährleitstet.

 

Optimale Imagequalität und Informationserhaltung

Durch den Einsatz moderner Hochleistungsscanner, werden beim Scannen hochwertige Farbimages erstellt, welche auf Wunsche parallel zu bitonalen Schwarz-Weiß- Images verarbeitet werden. Die Indexierung Ihrer Akten erfolgt i.d.R. mittels Fall-Nr.-Barcode auf der Akte. Dieser Index wird um die Patientenstammdaten aus Ihrem KIS erweitert und von unserem Personal auf Übereinstimmung überprüft.

 

Berücksichtigung Ihrer individuellen Anforderungen

Zwar nutzen wir erfolgreich unsere eigenen, bewährten Verfahren. Diese werden aber für jeden Kunden nochmals individuell angepasst. Darum verfassen wir mit Ihnen zusammen eine Verfahrensdokumentation, in der auch Ihre unternehmensspezifischen Anforderungen eingearbeitet sind. Da wir selbst Hersteller der Software sind, können wir auch optimal auf EDV-seitige individuelle Kundenwünsche eingehen.

 

ZView Monitor Patientenakten

 

Farbe oder Schwarz-Weiß?

Insbesondere der integrierte Farbentscheid erzielt einen enormen Effekt: ZView trifft eine Voraus-wahl der in Farbe zu archivierenden Belege (mit farblich relevanten Informationen) in einem diffe-renzierten Schwellenwertverfahren. Dabei werden dem System kategorienabhängige Schwellenwer-te zugewiesen, die eine treffsichere Vorentscheidung für Farbe oder Schwarz-Weiß erlauben. Die Digitalisierung der Patientenakten muss dank dieser Funktion nicht generell in Farbe, was viel Spei-cherplatz kostet, und auch nicht generell komprimiert oder in Schwarz-Weiß erfolgen, was einen Qualitätsverlust verursacht, erfolgen.

 

Farbentscheid3

 

Aktenzugehörigkeit und Vollständigkeitskontrolle

Dabei ist die Vorerfassung einer von vielen Vorteilen: die zu digitalisierenden Akten werden per Datenaustausch mit der Klinik oder per manueller Erfassung vor dem Scan erfasst, was in ZView zur intelligenten maschinellen Prüfungen der Aktenzugehörigkeit und Vollständigkeitskontrolle genutzt wird. Verdächtige oder nicht zugehörige Barcodes können dann erkannt und vom User korrigiert bzw. umsortiert werden.

 

Fremdbarcodes

 

Hybridarchivierung

Wenn Sie auf die Vorteile des Mikrofilms nicht verzichten wollen kann in ZView die Hybridarchivierung realisiert werden. Die altbewährten Vorteile des Mikrofilms können mit der Digitalisierung in ZView mit dem modernen Scannen kombiniert werden – ganz einfach und mit geringem Aufwand in der täglichen Produktion.

Lesen Sie weiter…

 

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Infos:

info@gos-online.de / +49 (0) 6835 – 602240

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!