Web Content Management

Mit dem Modul INTERNET-SERVER garantiert DocuWare den zeitunabhängigen, weltweiten Zugriff auf alle Dokumente über einen beliebigen Webbrowser.

Beschreibung

Flexible Integration
Die Web-Architektur von DocuWare zeichnet sich durch besondere Integrationsfreudigkeit aus. Die Benutzerfunktionen für den Zugriff auf Dokumente sind als Thin Client ausgelegt, der auf jedem Browser und unter jedem Betriebssystem läuft. Die Dialoge lassen sich über Style-Sheets und einfache HTML-Programmierung in Umfang und Design dem jeweiligen Internetauftritt anpassen und in Portale integrieren. Die Server-Komponente ist auf unterschiedlichen Web-Server-Systemen lauffähig und die Funktionen lassen sich individuell anpassen.

Portale für Mitarbeiter, Kunden und andere Partner
Die Flexibilität und Integrationsfähigkeit der DocuWare-Web-Architektur machen es sehr einfach, benutzergruppenspezifische Informationen über das Internet bereitzustellen. DocuWare stellt damit wesentliche Funktionen zum Aufbau eines Kunden- oder Mitarbeiterportals oder zur Integration in bestehende Portale bereit: Kunden können die jeweils sie betreffenden Belege, etwa Rechnungen und Abliefernachweise, online abrufen.

Mitarbeiter greifen von unterwegs oder zu Hause auf ihre eigenen Personalbelege zu. Interessenten stehen Produktinformationen jeweils aktuell zur Verfügung. Das erhöht den Service und spart Rückfragen. Ausgereifte Sicherheitsmechanismen schützen auch im Internet vor unberechtigtem Zugriff.

Die Pflege des Dokumentbestands, der bereitgestellt oder veröffentlicht wird, erfolgt sehr einfach mit den üblichen DocuWare-Werkzeugen zur Erfassung und Bearbeitung von Dokumenten. Die Mitarbeiter benötigen daher keine besonderen Vorkenntnisse, um Informationen im Web zu präsentieren; sie müssen nur vom DocuWare-System autorisiert sein.