Archive-Writer i9620/10

Die einfache Möglichkeit, um Ihre wichtigen Geschäftsdaten vor Manipulation oder Verlust zu schützen

Mit der i9600 Archivschreiberserie ist das Archivieren von Datensätzen ganz einfach. Standard-Geschäftsdateien wie Microsoft Word-, PDT/PDF- oder Farb- oder Graustufen-Bilder im JPEG-Format können on-the-fly geschrieben werden.

Die Ergänzung einer rein digitalen Datenverwaltungsstrategie durch die Referenzarchivierung hat viele Vorteile. Sie müssen sich keine Gedanken darüber machen, dass Inhalt und Metadaten korrekt zusammengefügt werden um einen digitalen Datensatz zu bilden. Im COM-Verfahren wird der gesamte Datensatz vollständig und unverändert im Referenzarchiv aufbewahrt, wo er vor Hackern und versehentlichem Löschen geschützt ist.

 

Das Verfahren der Referenzarchivierung

Ein Referenzarchiv beginnt mit einem soliden Capture-System zur Erfassung von Datensätzen, in dessen Mittelpunkt die bewährte Architektur der Archivschreiberserie i9600 steht. Das Verfahren umfasst folgende Schritte:
Die Datenübertragung von den Anwendungssystemen wird durch die KODAK i9600 Application Software gesteuert. Dabei wird die Formatierung berücksichtigt und eine standardmäßige Indizierung durchgeführt, um ein späteres automatisches Abrufen durch APIs für die Anforderungsverarbeitung zu ermöglichen.
Die Ausgabe erfolgt auf einem Archivmedium, welches über einen Archivschreiber der Serie i9600 erstellt wurde.

 

Features

Geschwindigkeit i9610

85 Images pro Minute bei 24:1

200 Images pro Minute bei 40:1

Geschwindigkeit i9620

170 Images pro Minute bei 24:1

400 Images pro Minute bei 40:1

Packungsdichte

7.225 Bilder/66m Rolle bei 24:1

17.000 Bilder/66m Rolle bei 40:1

Verarbeitungsmodus

Simplex oder Duplex

Index

Drei Level Blip, Bild-Nr.-Belichtung

Film-Backup

Parallelverfilmung

Film-Format

16mm x 30,5 m 16mm x 66,0 m

Filmmaterial

Imagelink RA Microfilm 06

Abmessungen

Höhe: 1196 mm, Breite 615 mm, Länge 810 mm

Gewicht

159 kg